Reparaturwerkstatt

Regulierung der Mechanik

Auch das beste Klavier muss „zur Inspektion“. In der Mechanik sind weiche Materialien (Filze und Leder) verarbeitet, die sich durch den Gebrauch
des Klaviers eindrücken bzw. verdichten oder auch abnutzen.

Um das exakte Arbeiten der „Mechanik“ wieder herzustellen, sollte die Mechanik alle 5 Jahre nachreguliert werden. Dabei werden alle Teile neu justiert und nach festgelegten Maßgaben optimal aufeinander abgestimmt. So reagiert das Klavier so feinfühlig wie Sie es erwarten, sowohl im ppp wie im fff . Außerdem beugen Sie vorzeitigem Verschleiß vor.
 
Intonation

Regulierung der Mechanik - Klavier von Innen
Intonation

Luftfeuchtigkeit und eingespielte Hammerköpfe verändern die Klangeigenschaften Ihres Klaviers.
Mit einer Intonation (Einstechen des Hammerkopffilzes mit einer Nadel) wird wieder ein gleichmäßiger Klang über die gesamte Klaviatur, sowie perfektes Pianissimo und majestätisches Forte erzielt.